Sie haben Fragen oder wünschen eine persön-
liche Beratung? Unser technisches Beratungs- Team ist für Sie da!

RAL-GZ 615
DIN EN ISO 24041

Zertifizierung:
DIN EN ISO 9001:2008

Umwelt-Zertifizierung:
DIN EN ISO 14001:2009

Technische Lieferbedingungen

1. Länge und Breite

Normalformate für Bleche und Platten werden geliefert ohne Beschneiden nach dem Lochen und Richten. Die Toleranzen können größer sein als die Stahlwerkstoleranzen.

Gelochtes Band (Coil)/Tafel (nicht beschnitten)

Nennlänge aus
Walzwerksformaten
Grenzabmaß
<= 2000 mm 0/+ 12
<= 3000 mm 0/+ 14
<= 4000 mm 0/+ 16
> 4000 mm 0/+ 18
Nennbreite Grenzabmaß
<= 1200 mm 0/+ 3
> 1200mm <= 1500 mm 0/+ 5
> 1500 mm 0/+ 6

Abbildung 1: Beispiel für Bemaßung

Gelochte Platten (beschnitten)

Normalformate für Bleche und Platten werden geliefert ohne Beschneiden nach dem Lochen und Richten. Die Toleranzen können größer sein als die Stahlwerkstoleranzen.

Abmessung bis 3 mm Dicke über 3 mm Dicke
a1 b1    
<= 100 mm    ± 0,5  ± 1,0
> 100 mm < 300 mm  ± 0,8  ± 1,5
> 300 mm <= 1000 mm  ± 1,2  ± 2,0
> 1000 mm <= 2000 mm  ± 2,0  ± 3,0
> 2000 mm <= 4000 mm  ± 3,0  ± 5,0
> 4000 mm    ± 4,0  ± 5,0
Nennbreite Grenzabmaß
<= 1200 mm 0/+ 3
> 1200mm <= 1500 mm 0/+ 5
> 1500 mm 0/+ 6

Zulässige Abweichungen der Breiten ungelochter Ränder bei Festmaßen

Teilung t Zulässige Abweichungen für
e1, e2, f1, f2
bis 5 mm  ± 5
über 5 bis 20 mm  ± 10
über 20 mm  ± t/2

© 2017 Lochanstalt Aherhammer Stahlschmidt & Flender GmbH